Logo

Mad TV Forum

play Mad TV



Mad TV Forum >> Main Page >> Sonstiges zum Original >> ModTV: Der MadTV-Editor


ModTV: Der MadTV-Editor | Page: « 1 2 3 4 »
13.07.09 at 17:06 Quote Edit Report
kassyopeia
Bronze Member


StarStarStar


Posts: 47
Joined: 04.07.09

ModTV: Der MadTV-Editor

Hallo alle,

ich habe gerade einen simplen MadTV Resourcen-Editor gebastelt. Das Script laeuft unter Excel, spreadsheets eignen sich einfach so gut als Benutzeroberflaeche fuer diese Art von Datenmanipulation. Man braucht zum testen also (vorerst) MS Office, und die MadTV-Version mit den beiden RSC-Dateien.

Anleitung:

1. Sicherheitskopie der SOURCE1.RSC erstellen!

2. .xls oeffnen, in der VBE den RSC-Pfad setzen (Alt+F11 druecken und die Zeile

Private Const outputPath As String = |D:/Games/_DOS/MAD-TV/SOURCE1.RSC|

entsprechend anpassen).

3. Editiert werden koennen alle Felder im Custom-Bereich des spreadsheets, im Einzelnen

  • Title und Text koennen frei editiert werden, allerdings ist das Alphabet (am linken Rand komplett dargestellt) recht beschraenkt. Insgesamt duerfen Titel und Text nicht mehr als 80 Zeichen belegen.
  • Genre und Country koennen editiert werden, muessen aber einen gueltigen Wert zugewiesen bekommen (ebenfalls am linken Rand aufgefuehrt).
  • Year kann leider nur im Bereich 1900-1999 veraendert werden, da die fuehrende "19" im Spiel statisch ist. 2009 wird als "19109" dargestellt.
  • Critics und Box sind die beiden roten Balken im Spiel. Werte in Prozent eingeben.
  • Blocks koennen scheinbar problemlos ueber 4 hinaus erhoeht werden. Was bei ueber 7 passiert, habe ich noch nicht getestet.
  • Cost ist ein 4-byte-Wert, sollte also ohne weiteres bis in die Milliarden hinein mitmachen. Negative Werte koennten theoretisch funktionieren.
  • Rated und Auction legen fest, ob der Film FSK-18 hat oder nicht und ob man ihn direkt kaufen kann oder per Auktion bestellen muss.
  • Quality ist der Basiswert fuer die Bestimmung der Zuschauerzahlen. Skala von 0 bis 100.
  • Impact legt fest, um wieviel der "Aktuell"-Balken sinkt, wenn man den Film zeigt. 0=gar kein Verlust, 20=steigt ueber Nacht wieder auf den vollen Wert an, 100=braucht eine Woche.

Das ist im groben alles was ich weiss, aber ich habe bislang nur sehr sporadisch getestet. Nachdem man nach Herzenslust modifiziert hat, klickt man auf "Output" (gruenes Feld oben links), und das Script liest die Tabelle aus und ueberschreibt die entsprechenden Bloecke in der .RSC.

Was einem das Leben etwas erschwert, ist, dass die verschiedenen Werte auf verschiedene Weise gecached werden. Manche kann man editieren, waehrend das Spiel laeuft und die Anderungen werden sofort integriert, manche brauchen einen Tageswechsel, manche brauchen einen Neustart des Programms (also speichern, beenden, starten, laden), und manche ein frisches Spiel.

Ich wuerde vorschlagen, erstmal nur stichprobenhaft rumzuprobieren und sich nicht gleich die Muehe zu machen, die ganze Liste sorgfaeltig zu ueberarbeiten. Es ist durchaus moeglich das manche Aenderungen gar nicht so funktionieren wie ich mir das vorstelle.

Danke im Voraus fuer feedback.

kassyopeia

14.07.09 at 02:26 Quote Edit Report
kassyopeia
Bronze Member


StarStarStar


Posts: 47
Joined: 04.07.09

Attachment nicht vergessen... Smiley

 

[diese Version ist nicht mehr aktuell]




Attachment: ModTV_v0.1.xls
This file has been downloaded 6834 times.
14.07.09 at 21:00 Quote Edit Report
SventB
Administrator


StarStarStarStarStarStarStarStarStarStar

Avatar

Posts: 1319
Joined: 06.02.06

Klingt ja spannend ... :)

Um dem Benutzer entgegenzukommen: Könntest du das Excel-Sheet nicht so erstellen, dass man die Konstante "outputPath" über einen Dateibrowser komfortabel auswählen kann?

Wenn die Manipulation über das Excel-Sheet getestet wurde und soweit funktioniert, würde ich es gerne auf dieser Seite reinstellen, wenn du einverstanden bist: http://www.madtv-online.com/for-fans
15.07.09 at 09:47 Quote Edit Report
kassyopeia
Bronze Member


StarStarStar


Posts: 47
Joined: 04.07.09

Hi Sven,

 

klar, alle Konfigurationen werden in Kuerze in das spreadsheet integriert. Der status quo ist ja nur fuer eventuelle Alpha-Tester gedacht.

 

Koenntest Du mir die Daten von den user-content Filmen aus Deiner Entwicklungsversion geben? Als tab-delimited txt oder so? Die wuerden sich zum Testen ja ideal eignen...

 

ps: Kann ich irgendwie ein altes Attachment entfernen oder ersetzen?

 

---

 

So, ich habe jetzt ein bisschen getestet, und ausser zweien funktionieren alle Felder einwandfrei. Leider sind jene zwei die interessantesten. Smiley

  • Titel und Text - klappt.
  • Genre - klappt, sowohl in der Anzeige/Einordnung als auch im Einfluss auf die tageszeitabhaengige Quotenkomponente. Zu Testzwecken habe ich einfach mal die ganze Liste auf Kultur gesetzt. Ganz nett, wenn man dann bei Spielbeginn in der Kultur-Rubrik ein paar zufaellig ausgewaehlte Blockbuster findet und mit "Wilde Orchidee" als X-rated Kultursendung um 22 Uhr ueber 50% Quote erreicht...
  • Country, Year, Critics, Box - klappt.
  • Blocks - klappt. Werte 1 bis 7 wie erwartet, Werte ueber 7 fuehren zu nicht-platzierbaren Filmen und richten etwas temporaeren Graphiksalat im unteren Bildschirmdrittel an, aber schlimmeres passiert nicht.
  • Cost - klappt nicht. Neue Daten werden schlicht ignoriert.
  • Rated - klappt.
  • Quality - klappt nicht, glaube ich. Neue Daten werden scheinbar ignoriert. Dieser Wert wird ja nicht direkt angezeigt, aber zwei Testspiele, in denen einmal die ganze Liste auf 10% und einmal die ganze Liste auf 90% gesetzt wurde, fuehrten nicht zu dramatisch unterschiedlichen Quoten, was man ja erwarten wuerde.
  • Impact - klappt.
  • Auction - klappt.

Angehaengt eine neue Version. Das Skript ist unveraendert, im spreadsheet werden alle Custom-Felder ueber geeignete Zufallsformeln festgelegt. Inklusive der Texte, hehe... zu Beispiel

"Bier schaut Paul" ("besten gehen Grusel") - Monumentalfilm - Kolumbien 1918 - 3 Blocks X-Rated- $12,600

Ich vermute, der Grund dafuer, dass Preis und Qualitaet ignoriert werden, ist schlicht, dass diese Werte anders als der Rest dynamisch sind und anderswo in der .RSC abgelegt werden. Wenn das stimmt, sollte es einfach zu debuggen sein. Nur ist mir nicht ganz klar, warum sie ueberhaupt bei den statischen Werten auftauchen. Naja, mal sehen. Smiley

 

[diese Version ist nicht mehr aktuell]




Attachment: ModTV_v0.2_random.xls.zip
This file has been downloaded 6620 times.
15.07.09 at 23:46 Quote Edit Report
SventB
Administrator


StarStarStarStarStarStarStarStarStarStar

Avatar

Posts: 1319
Joined: 06.02.06

Attachments im Forum ersetzen kann man wohl nicht.

Kann dir die Filme gerne geben, an welche E-Mail-Adresse?
Der Drehbedarf der Drehbücher liegt in einer anderen Tabelle, deshalb würde ich dir nur die Filme geben.
16.07.09 at 15:56 Quote Edit Report
kassyopeia
Bronze Member


StarStarStar


Posts: 47
Joined: 04.07.09

e-mail: (mein Benutzername)@gmail.com

 

Sind die Serien in der selben Tabelle? Wenn ja, und wenn's einfach zu machen ist, waere es ideal wenn Du die aussortieren und in eine zweite Tabelle packen koenntest.

 

---

 

So, hier ist die Beta-Version. Aenderungen:

 

  • Zuerst mit "Browse" den MadTV Ordner auswaehlen (oder Pfad von Hand eingeben), dann mit "Output" die Daten in die SOURCE1.RSC schreiben. Eine Sicherheitskopie (*.original) wird automatisch angelegt.
  • Titel und Text wie gehabt, ausserdem kann man jetzt Zeilenumbrueche setzen.
  • Preis klappt jetzt. Maximum ist aus unerfindlichen Gruenden 0x01999999, ~25 Mio. dezimal.
  • Quote klappt auch. Normale Filme mit einem Basiswert von 100% kommen zu guenstiger Uhrzeit auf ~60% ("Pretty Woman" ist der einzige solche im Original).
  • Das letzte Feld hat jetzt drei Werte: Kaeuflich per Auktion, kaeuflich, und nicht kaeuflich. Letzterer ist vor allem fuer die Shows wichtig, die es ja erst zu kaufen gibt, wenn jemand sie produziert und verkauft hat. Man kann ihn aber auch bei normalen Filmen setzen, die dann eben im Spiel nicht vorkommen. Nicht unpraktisch zum Testen.

 

Ich habe gerade ein Testspiel gemacht, es schien alles einwandfrei zu funktionieren, bis es am 10. Tag oder so ein "division by zero" Absturz gab. Ich vermute, dass das entweder an den nicht ausgefuellten Feldern oder an den von mir sehr niedrig gewaehlten Preisen lag, aber es kann auch was gravierenderes sein.

Die momentanen Input-Daten sind sehr fad (so spannende Filme wie "Lovestory 10") aber zum Testen gut geeignet. Ein "Reset" auf die Originaldaten kann durchgefuehrt werden, indem man diese vom zweiten aufs erste Sheet kopiert (am besten mittels "Paste Special"->"Values").

 

[diese Version ist nicht mehr aktuell]




Attachment: ModTV_v0.5.zip
This file has been downloaded 6454 times.
20.07.09 at 19:20 Quote Edit Report
anhab
Newbie


Star


Posts: 4
Joined: 09.05.06

Hi,

ich habe deine Excel-Datenbank ausprobiert. Und muß sagen sie funktioniert SUPER!
Danach habe ich schon lange gesucht!
Wird es es das auch für die Serien geben?

Weiter so, echt cool!
20.07.09 at 22:50 Quote Edit Report
kassyopeia
Bronze Member


StarStarStar


Posts: 47
Joined: 04.07.09

Smiley Na endlich, ein Opfer, aeh, Tester! Bitte unbedingt alle Fehler, die Dir auffallen, hier melden, oder Vorschlaege zur Verbesserung der Benutzeroberflaeche (so sie denn den Namen verdient).

 

In punkto neue features war ich ueber's Wochenende nicht faul und habe mich an einem webcrawler versucht, der Filmdaten von IMDb sammelt, die man dann direkt ins Spiel einbinden (oder jedenfalls zum weiteren Testen verwenden) kann. Lovestory 1 bis 10 war auf Dauer irgendwie nicht so das wahre. Die naechste Version (morgen oder uebermorgen, denke ich) erweitert also erstmal nicht die Funktionalitaet sondern das Datenreservoir.

Danach kommen erstmal die Werbungen an die Reihe, da ich davon ausgehe, dass die aehnlich problemlos sein werden wie die Filme. Serien und Eigenproduktionen sind komplexer und daher tendenziell schwieriger zu lokalisieren. Also, keine Versprechungen, aber probieren werde ich es selbstverstaendlich!

 

22.07.09 at 22:01 Quote Edit Report
SventB
Administrator


StarStarStarStarStarStarStarStarStarStar

Avatar

Posts: 1319
Joined: 06.02.06

Die Version 0.1 der Excel Liste fand ich übersichtlicher ;)

Tipp zur Benutzerführung: Du solltest die Auswahl des Mad TV-Verzeichnisses direkt starten, wenn der User das erste Mal die Excel-Liste aufruft.

Wieso hast du in der "Input"-Liste so viele Datensätze ohne Titel und Beschreibungstext?

Zuerst habe ich den Fehler gemacht, eines meiner älteren Spiele zu laden - dann hatte ich alle Filme ohne Titel und Beschreibung...

Im Spiel sind bei mir noch Original-Serien vorhanden. Ist dir das bekannt?

Gibt es die Möglichkeit, die Original-Filme im Spiel zu lassen und nur ein paar weitere zu ergänzen? Ich denke, das werden sich viele wünschen.

Ansonsten: Super Arbeit, beeindruckend, was man mit Excel alles machen kann :D
22.07.09 at 23:56 Quote Edit Report
kassyopeia
Bronze Member


StarStarStar


Posts: 47
Joined: 04.07.09

Die Version 0.1 der Excel Liste fand ich übersichtlicher Smilie

 

  • Ernsthaft? Der Aufbau ist doch identisch, nur liegt bei v0.1 noch mehr "Muell" auf dem sheet 'rum. Wenn Du die alternierend-farbigen Zeilen meinst, das kann ich ein-/abstellbar machen.

Tipp zur Benutzerführung: Du solltest die Auswahl des Mad TV-Verzeichnisses direkt starten, wenn der User das erste Mal die Excel-Liste aufruft.

  • Ja, oder jedenfalls ueberpruefen, ob ein gueltiges Verzeichnis gewaehlt ist wenn man auf output klickt.

Wieso hast du in der "Input"-Liste so viele Datensätze ohne Titel und Beschreibungstext?

  • Kein Grund, v0.5 kommt einfach mehr oder minder blanko. Wie gesagt kommt baldigst ein update mit massenhaft neuen Filmen.

Zuerst habe ich den Fehler gemacht, eines meiner älteren Spiele zu laden - dann hatte ich alle Filme ohne Titel und Beschreibung...

 

  • Ja, wie sich die mods auf gespeicherte Spiele auswirken wage ich im Moment nicht vorherzusagen. Teile der Daten werden in savegames gecached, andere nicht.

Im Spiel sind bei mir noch Original-Serien vorhanden. Ist dir das bekannt?

 

  • Ja, Serien tauchen in dem Block, an dem ich arbeite, nicht auf, sollten also bislang unbeeinflussbar sein.

Gibt es die Möglichkeit, die Original-Filme im Spiel zu lassen und nur ein paar weitere zu ergänzen? Ich denke, das werden sich viele wünschen.

 

  • Das faende ich auch ideal, und es ist sicher prinzipiell moeglich, aber dazu kenne ich micht schlicht nicht gut genug aus. Der Block hat genau 200 Eintraege, die alle genutzt sind - obwohl die Shows in den #140ern im Spiel meiner Erfahrung nach nie vorkommen. Also muss fuer jeden neuen Eintrag ein alter ueberschrieben werden. Um die Blockgroesse zu aendern, muss man die Tabelle mit den Basisoffsets finden, und ich habe nicht die geringste Ahnung wie man das angeht.

Ansonsten: Super Arbeit, beeindruckend, was man mit Excel alles machen kann Smilie

 

  • Office VBA kann fast alles, was VB kann, daher hat man mit Excel die Kombination einer simplen Datenbank, GUI und RAD-Umgebung. Die nahtlose Integration der Aspekte macht es fuer diese Art von Projekt sehr geeignet. [/Schleichwerbung]
  • Andererseits ist das output-Skript aber so unbedarft (eine Prise Datenmanipulation und einen Loeffel Datei-I/O) dass es kein Problem sein sollte, es zu OpenOffice zu portieren, wenn sich jemand die Muehe machen mag.
28.07.09 at 18:43 Quote Edit Report
anhab
Newbie


Star


Posts: 4
Joined: 09.05.06

Editor Test

hi,

ich spiele mit dem Editor jetzt schon am 27.Tag und es gibt keine Probleme damit.
Man kann auch mit gespeicherten Spielen die Daten immer wieder ändern.

Echt klasse!
28.07.09 at 20:10 Quote Edit Report
kassyopeia
Bronze Member


StarStarStar


Posts: 47
Joined: 04.07.09

Re: Editor Test

Kannst Du genauer beschreiben, inwiefern die Speicherstaende aenderbar sind? Wirken sich die Aenderungen auf a) die Texte, b) die statischen Daten (z.B. Genre), c) die dynamischen Daten (z.B. Film kaeuflich oder nicht kaeuflich) aus? Wirken sie sich auf alle Filme aus, oder nur auf jene, die man noch nicht besitzt? Muss man nach dem Editieren nur neu laden, kuendigen und dann neu laden, oder das Spiel verlassen und neu starten?

 

Die neue Version war doch etwas komplizierter, ist jetzt aber mehr oder weniger fertig, ich werkele nur noch etwas am Layout 'rum. Koennte heute abend noch was werden...

29.07.09 at 00:41 Quote Edit Report
kassyopeia
Bronze Member


StarStarStar


Posts: 47
Joined: 04.07.09

Tadaaah: ModTV 0.9 mit mehr als 500 Filmen aus den IMDb Top Movie Listen. Screenshot. Smiley

 

Im Einzelnen:

 

  • Die primaere Liste hat jetzt 999 Eintraege, damit man alles auf einer Seite hat. Werden mehr als 199 Filme ausgewaehlt, kommt eine Fehlermeldung. Die Original-Filme belegen die ersten 200 Plaetze, die neuen Filme stehen in zwei Blocks (1900er und 2000er) darunter.
  • Titel - hier bin ich dem IMDb-Prinzip treugeblieben: Alle Titel in der Originalsprache, d.h. meist Englisch, aber mit internationalen Einsprengseln.
  • Text - deutscher Titel wenn noetig (Original nicht Deutsch oder Englisch), sonst meist Original-Werbeslogan fuer den Film.
  • Genre - wird nach einem momentan noch recht primitiven Algorithmus anhand dern IMDb-Genres erraten. Trefferquote ist schon ganz in Ordnung.
  • Land - hier kann jetzt Prinzipiell die Definitionsliste von Hand ueberschrieben werden, ist aber nicht zu empfehlen. Siehe unten.
  • Jahr - erlaubtes Jahrhundert kann von Hand editiert werden. Siehe unten.
  • Kritik - unproblematisch, IMDb-Rating mal zehn.
  • Kasse - hier habe ich viel Muehe investiert. Die Rohdaten von IMDb werden je nach Markt (Weltweit/USA/...) normalisiert und fuer Inflation korrigiert (wer haette gedacht, dass danach "Vom Winde verweht" weit vor "Titanic" landet?!) Dann werden die Filme danach sortiert und gleichmaessig bewertet, soll heissen das 1% der Filme mit dem hoechsten Einspielergebnis kriegt einen box-office-score von 100 usw.
  • Blocks - Spielzeit in Minuten, geteilt durch 50 (wegen Werbung und Nachrichten), gerundet. Dabei kommen ein paar 1-Blocks (die Chaplin-Stummfilme und fruehen Disneys sind nur teilweise nur knapp ueber 60 Minuten) und ein paar 5-Blocks raus, was ich aber ganz in Ordnung finde.
  • Preis - basiert direkt auf dem Budget eines Films, insofern verfuegbar. Selbstverstaendlich ebenfalls inflationskorrigiert. So normalisiert, dass die Filme die sowohl im Originalspiel als auch in den IMDb-Listen vorkommen (circa. ein Zehntel) im Schnitt das selbe kosten. Low-budgets wie "Blair Witch" sind dadurch spott billig, die Blockbuster der letzten Jahre naehern sich der Millionen-Marke. Ich denke, das sollte das Spiel ganz interessant gestalten.
  • FSK ergibt sich aus den amerikanischen MPAA und TV-Ratings: G, PG, PG-13, TV-14 wird nicht X-rated, R, X, NC-17 und TV-MA wird X-rated. Es sind teilweise auch deutsche Infos vorhanden, aber es schien mir logischer, es so zu machen, da der einzige Markt im Spiel ja nun die USA sind.
  • Quote und Pause - sind natuerlich nicht direkt vorhanden. Werden momentan mit je einer einfachen Formel errechnet: Quote als Durchschnitt aus Kritik und Kasse, Pause (voellig willkuerlich) aus der Differenz aus Kritik und Kasse. Die Formeln kann jeder aendern, wie er mag.
  • Kaeuflich - hat jetzt einen 4. Wert, "?". Bedeutet, dass nachdem alle "A"s und "AA"s in die .RSC geschrieben sind, die 199 Plaetze mit aus den "?" zufaellig gewaehlten Sendungen aufgefuellt werden. Siehe unten.

 

Um einem das Leben leichter zu machen, gibt es einen neuen Knopf. Wenn man darauf klickt, wird je eine von drei Gruppen ausgewaehlt - MadTV (Originaldaten), IMDb 19 (300+ IMDb-Filme von 1900-1999), IMDb 20 (200+ IMDb-Filme von 2000-2009). Ausgewaehlt heisst dreierlei: Erstens wird die Liste der Laendernamen zwischen dem Original-Satz und einem IMDb-Satz (USA, Italien, BRD, Mexiko, Frankreich, UK, Schweden, Australien, Japan, Südkorea) umgeschaltet. Zweitens wird das entsprechende Jahrhundert beruecksichtigt. Drittens wird das "Kaeuflich"-Feld fuer alle Filme im jeweiligen Block auf "?" und fuer alle anderen auf "" gesetzt, mit Ausnahme der Original-Kultursendungen, von denen mindestens 9 (3 pro Spieler*3 Spieler) immer beinhaltet sein muessen. Wenn man also einfach nur mit zwei Knopfdruecken einen der beiden IMDb-Saetze auswaehlt und in die .RSC schreibt und dann ein neues Spiel beginnt, hat man ein zufaelliges Sortiment der neuen Filme. Ich denke, das sollte den meisten ganz recht sein.

 

Die IMDb-Daten koennen natuerlich frei editiert werden. Ebenso, wie schon gesagt, jetzt auch die Laenderliste und die ersten zwei Zeichen der Jahreszahl, die fuer alle Sendungen identisch ist. Nicht zu empfehlen weil es hier gewisse Beschraenkungen gibt, die mir nur zum Teil klar sind. Aber wer will, kann ruhig experimentieren, schlimmstenfalls startet das Spiel eben nicht und man muss die .RSC mittels der Sicherheitskopie zuruecksetzen. Die Genres und die restlichen statischen Texte in der Film-Info-Box ("Kritik", "Kinokasse", "Blocks", "FSK 18") sollten ebenso editierbar sein, was aber noch nicht in der Benutzeroberflaeche eingebaut ist.

 

So, das war's erstmal, glaube ich. Vielleicht sollte ich noch erwaehnen, dass ich selber noch nicht mit den neuen Daten gespielt habe, es also zu unerwarteten Fehlern kommen kann, falls ich etwas kaputt gemacht haben sollte... Smiley

29.07.09 at 14:06 Quote Edit Report
kassyopeia
Bronze Member


StarStarStar


Posts: 47
Joined: 04.07.09

Smiley   ModTV 0.9   Smiley


Attachment: ModTV_v0.9.2.zip
This file has been downloaded 7587 times.
01.08.09 at 01:22 Quote Edit Report
kassyopeia
Bronze Member


StarStarStar


Posts: 47
Joined: 04.07.09

Ich habe gestern und heute Abend je ein Spiel mit den 1900er und 2000er IMDb-Filmen gemacht, und es lief alles wunderbar. Nur der Schwierigkeitsgrad bedarf noch etwas fine-tuning, bei den Oldies gibt es im Moment zu viele Schnaeppchen und bei den neuen Filmen nicht genug. Aber auch unausgewogen hat es schon richtig Spass gemacht, muss ich sagen!

 

(jaja, Eigenlob und so... Smiley)

07.08.09 at 08:20 Quote Edit Report
SventB
Administrator


StarStarStarStarStarStarStarStarStarStar

Avatar

Posts: 1319
Joined: 06.02.06

Super Arbeit, werde versuchen, dein ModTV zu pushen, wenn ich darf.

Würde als erstes gerne einen Link auf dieser Seite setzen: http://www.madtv-online.com/for-fans

Hast du eine Webseite, wo man ModTV herunterladen kann und wo es beschrieben wird? Dann könnte ich darauf verlinken.
07.08.09 at 13:32 Quote Edit Report
kassyopeia
Bronze Member


StarStarStar


Posts: 47
Joined: 04.07.09

Re:

ModTV ist copylefted. Smiley

 

Habe keine website, gehostet werden muesste es also entweder hier oder bei rapidshare & Konsorten.

 

Solange ich dabei bin, es weiterzuentwickeln, reicht dieser thread als Beschreibung aus, denke ich. Wenn es einen halbwegs stabilen Stand erreicht hat, fuege ich dem Archiv eine Anleitung hinzu.

 

Ich hoffe ja, es findet sich jemand, der das Projekt fuer OpenOffice portiert, um die Zugaenglichkeit zu erhoehen. Notfalls mache ich das irgendwann selber, aber mich interessieren andere Dinge erstmal mehr...

27.08.09 at 00:04 Quote Edit Report
odicin
Silver Member


StarStarStarStar

Avatar

Posts: 300
Joined: 22.09.08
Icq 
Na Hut ab, das ist ja ein geiles Teil. Hab es gleich mal angetestet. Ein Problem habe ich allerdings noch. Es wird nicht zwischen Drehbüchern und Shows unterschieden. Ich habe Shows bei den Filme und in der Drehbuchagentur normale Filme.


Gruß Odi


27.08.09 at 09:07 Quote Edit Report
kassyopeia
Bronze Member


StarStarStar


Posts: 47
Joined: 04.07.09

Re:

Na Hut ab, das ist ja ein geiles Teil.


Danke, danke. Smiley

 

Ich habe Shows bei den Filme

 

Du meinst, dass in der Filmagentur Shows verkauft werden, ja? Das ist Absicht - wer das nicht will, muss die Shows im Editor abwaehlen.

 

in der Drehbuchagentur normale Filme.

 

Jaaa, das ist mir auch schon aufgefallen. Wird leider erstmal so bleiben, die Drehbuecher stehen so ziemlich als letztes auf meiner To-Do-Liste. Wenn Du magst, probier doch mal, "Drehbuecher" fuer je einen normalen Film und eine Show (wenn zufaellig eine auftauchen sollte) zu erwerben und zu produzieren. Ich wuerde erwarten, dass das entweder zu den altbekannten Shows, nur eben mit falschem Namen, oder zu fiesen bugs fuehrt.

 

Die naechste Version sollte diese Woche noch fertig werden - inklusive Serien-Editor. Smiley

 

27.08.09 at 17:19 Quote Edit Report
odicin
Silver Member


StarStarStarStar

Avatar

Posts: 300
Joined: 22.09.08
Icq 
Man kann den Film im Studio einstellen und auch eine die Einkaufsliste holen. Im Supermarkt selber hat man dann die Inhalte einer Show (ich denke mit der urspünglich verknüpften). Nach der Produktion ist es aber wieder der Film der dann auch in seine Film-Kategorie eingestellt wird.

Gruß Odi
Page: « 1 2 3 4 »



Topic Options
Page loaded in: 0.01817 | queries: 12